title
 

Vorauswahl der Fonds durch den Versicherungsnehmer - Wunschliste (des Kunden)

Sie können auch jederzeit eine "Vorauswahl der Fonds" für z. B. eine Änderung Ihrer Anlagestrategie (= Aufteilung ihrer aktuellen Prämienzahlung) oder eine "Einmaleinlage (= Zuzahlung)" in einen, bereits laufend besparten Vertrag treffen.

Beachten Sie dabei bitte unsere aktuelle Arbeitsrichtlinie.

Für die tatsächliche Änderung / Anpassung der Aufteilung Ihrer aktuellen Prämie gibt es dann ein eigenes Antragsformular der WWK-Versicherung, das Sie bei Ihrem Berater erhalten.

Was sie bei der Vorauswahl der Fonds beachten sollten:

  • Die durchschnittliche Jahresrendite der letzten 5 bzw. 10 Jahre sollte mindestens über 4 % liegen. (Siehe die beiden letzten Tabellenspalten auf der rechten Seite).
  • Achten Sie nicht nur auf die Rendite, sondern auch auf die „Volatilität“ = Schwankungsbreite des betreffenden Fonds und die grundsätzliche Zusammensetzung des Fonds.
  • Verteilen Sie Ihre laufende Prämie oder Ihre Zuzahlung auf mindestens 3-4 Fonds, die in den letzten 10 Jahren durchschnittlich über 4 % Wertentwicklung pro Jahr gemacht haben.
  • Die Mindestprämie pro Fonds sollte bei 25,00 Euro aufwärts liegen.
  • Die Aufteilung innerhalb der Fonds muss in Summe wieder 100 % betragen. Es sind nur ganze Prozentsätze möglich.
  • Nötige Angaben für die Zusammenstellung Ihrer Wunschfonds-Aufteilung
    • Fondsgesellschaft bzw. angebotener Fonds (Bezeichnung)
    • ISIN-Code
    • Risikoklasse
    • Prozentsatz (= Anteil an der monatlichen Sparrate oder am Einmalerlag)

Empfehlungliste

Unser Service:

Download weiterer Unterlagen und Infobroschüren
(Freier Zugang)

zurück | TOP  | Druckansicht | PDF

News

Keine Nachrichten verfügbar.

Renditestarke(n) Vorsorge(n)

(Die) renditestarke(n) Vorsorge(n) zur Sicherung der Lebensqualität.

Verwendbar z. B. als Vermögensaufbau, verfügbare Kapitalreserve, lebensbegleitendes Sparkonto, Bauspar-Ersatzprodukt, Zukunftsvorsorge für Kinder und Jugendliche, Altersvorsorge / Zusatzpension, Abfertigungsdepot, Pflegevorsorge, etc.

Alters-(Pensions)-Vorsorge

Rechtzeitige Alters-Vorsorge

Pensionslücke oder Altersarmut vermeiden, Lebensqualitaet-sichern.


Kinder- u. Jugend-Vorsorge

Weil Kinder und Jugendliche noch viel vorhaben im Leben.

Schützen, Absichern und sinnvoll Vorsorgen
www.kinder-vorsorge.at